Geh-in-Dich-Weg Donnersbach

Zeitplan

  • 18.12.2015     Die Einreichung des Projektes mit Tourismusverband als Projektträger ist in Graz erfolgt.
  • 22.04.2016     Tourismusverband beschließt Ausstieg als Projekttäger
  • 09.05.2016     Leadervorstand Ennstal Ausseerland beschließt Karl Zettler als Projektträger einzureichen
  • Projektträger ist Herr Karl Zettler, 8953 Donnersbach 15, Tel: 0676 7544721, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Juni 2016: Es gibt eine Förderzusage.
  • Durch die zeitlichen Verschiebungen nach Hinten ist die geplante Umsetzung ebenfalls zu überdenken, da vor Genehmigung keine Arbeiten erfolgen dürfen und die Baufirmen im Sommer sehr ausgelastet sind, werde ich versuchen durch Winterarbeit bessere Preise und mehr Interesse der Firmen am Projekt zu bekommen. Vorarbeiten die durch mich perspönlich und freiwillige Helfer erfolgen können werden in Angriff genommen.
  • Ab Oktober 2016 bis Juni 2017: Der Jagaroan-Weg wird verbreitert, geschottert, Steigungen werden entschärft und der Weg beleuchtet. Die Tafeln zur Natur (Naturlehrpfad) werden aufgestellt.
  • Der Weg vom GH Leitner zum Schutzengelfelsen wird verbreitert, Steigungen entschärft und wenn finanziell noch möglich ebenfalls beleuchtet.
  • Die Himmelsstiege wird errichtet, beleuchtet und mit Tafeln zum Glauben bis zur Ägydiuskirche versehen.
  • Wolke 7 (Kraft- und Ruhezone vor der Ägydiuskirche) wird errichtet.
  • Der Pehabweg, welcher die Verbindung von der Plannerstraße zum Schutzengelfelsen und damit mit dem Klammsteig und dem Weg zum GH Leitner herstellt, wird errichtet.
  • Der alte Kirchenweg wird saniert, gut begehbar gemacht und beleuchtet. Hier könnte ein Kreuzweg entstehen oder der Weg mit Sprüchen zum Glauben versehen werden. Diese Sprüche zum Glauben sollen uns auch am neuen Kirchenweg herunter begleiten.
  • Mit dem Adventmarkt Ende November 2017sollten diese Teile des Projektes fertiggestellt sein. Es könnte unter dem Motto „Adventstimmung in Donnersbach“ eröffnet werden. Bläser, Lesungen usw. sollen mit der weihnachtlichen Beleuchtung zur Adventstimmung beitragen und zur Begehung des Weges einladen.
  • Von Juni 2017 bis Mai 2019 soll das Projekt dann als Ganzes (inklusive Klammsteig) fertiggestellt werden. Beim Baufortschritt und bei der Ausführung muss auf die zur Verfügung stehenden Eigenmittel Rücksicht genommen werden, damit die Zahlungsfähigkeit zu jeder Zeit gegeben ist. Es müssen laufend Teilabrechnungen mit der Förderstelle gemacht werden.